Gas Stromgenerator kaufen

Gas Stromgenerator kaufen – Es gibt Erdgas und Flüssiggas

Erdgas nutzen wir bereits im Haushalt, wenn wir zum Beispiel einen Gasherd zum Kochen haben oder eine Gas Heizung zur Wärmeerzeugung nutzen. Im Campingbereich wird Gas oft verwendet, da es eine gute Möglichkeit ist unabhängig Strom zu nutzen.

Wenn Sie einen Gas Stromgenerator kaufen möchten, sollten Sie sich vorab über die Gasquellen informieren. Bei den Gas Quellen wird zwischen Flüssiggas und Erdgas unterschieden. Erdgas wird als ein fossiler Energieträger bezeichnet und zur Beheizung von zum Beispiel Wohnräumen eingesetzt. Des Weiteren wird es zur elektrischen Stromgewinnung und als Treibstoff verwendet.

Erdgas ist ein natürliches Gasgemisch. Es besteht zum größten Teil aus entzündlichem Methan welches ohne Rückstände verbrennt und sehr schadstoffarm ist. Die CO² Freisetzung ist geringer als bei Heizöl und mit einem Brennwert von ca. 13 kWh / m3 auch geringer als bei Flüssiggas. Da Erdgas leichter als Luft ist, verfliegt es sehr schnell.

Flüssiggas ist der zweite sehr bekannte Energieträger. Er wird oft im Camping– und Bootsbereich eingesetzt. Die Anwendung ist praktisch und so wird es zum Beispiel zum Kochen und Heizen genutzt.

Flüssiggas ist geruchslos, sauber und bei geringem bis normalen Druck flüssig. Die bekannteste Form von Flüssiggas sind die Gasflaschen, wie man sie von Campingplätzen kennt. Flüssiggas ist sehr schadstoffarm und verbrennt ohne Rückstände. Allerdings ist der Brennwert hier höher als bei Erdgas denn dieser liegt bei ca. 28 kWh/m3.

 

Gasgeneratoren im Überblick

 

Gas Stromgenerator kaufen und so eine umweltschonende Variante haben

Im Vergleich zu den anderen Stromgeneratoren hat man mit einem Gasgenerator eine günstige und umweltschonende Variante eines Stromgenerators für zu Hause. Wenn Sie einen Gas Stromgenerator kaufen können Sie aus verschiedenen Herstellern wählen. Gas Stromgeneratoren kann man schon zu einem erschwinglichen Preis bekommen.

Da der Gasgenerator sehr im Gegensatz zu Diesel– oder Benzin Generatoren sehr umweltfreundlich ist rüsten einige ihre vorhandenen Generatoren um. Dafür gibt es entsprechende Umrüstsätze. Eine tolle Alternative sind auch Hybrid Generatoren, die von Benzin auf Gas umgestellt werden können. Während des laufenden Betriebes kann man zwischen Benzin und Gas wechseln, je nachdem was man gerade nutzen möchte.

 

Welche Gasflaschen benötige ich

Wenn Sie einen Gas Stromgenerator kaufen müssen Sie auch an die entsprechende Gasflasche denken. Flüssiggas gibt es in den unterschiedlichsten Flaschen. Sie fangen bei 5kg an und gehen bis zu großen Flaschen mit 30 kg. Die meisten Varianten sind Pfandflaschen. Wenn diese leer sind werden sie einfach gegen eine neue getauscht. Brauchen Sie die Flasche irgendwann nicht mehr, geben Sie diese zurück und bekommen das Pfandgeld, welches Sie anfangs einmalig zahlen wieder.

Volle Gasflaschen sollten Sie draußen lagern, da immer etwas ausströhmen kann; jedoch müssen Sie darauf achten, dass die Flaschen keiner direkten Sonnenbestrahlung ausgesetzt sind.

 

Fazit

Besonders für den Freizeitbedarf wie beim Camping sind Gas Stromgeneratoren sehr praktisch und werden gerne eingesetzt. Die meisten Wohnwagen haben extra Staufächer für Gasflaschen. Auch gibt es unter dem Campingzubehör viele Geräte, die mit Gas betrieben werden können. So zum Beispiel Gasheizungen.

Gasgeneratoren sind sehr umweltfreundlich. Alternativ käme noch Solar-und Windenergie in Frage, welche ebenfalls sehr umweltschonend sind. Solargeneratoren sind aufgrund ihrer Umweltschonenden Einsatzmöglichkeit derzeit ebenfalls sehr gefragt.

 

Solargeneratoren im Überblick

 

Gasgeneratoren